Internationaler Wettbewerb des Gemeinsamen Taubenhauses der Meiste

WG Mistrzów

Kontakt

Wspólny Gołębnik Mistrzów

Grzegorz Drygała

72-514 Kołczewo
ul. Słoneczna 6/10

tel. +48 663 602 297

e-mail: grzech.dryg@wp.pl


Treten Sie mit uns auf Deutsch:

Yevheniy Gudz
tel. 0049 151 43604121

Łukasz Młyński
tel. 0049 152 18537963


Treten Sie mit uns auf English:

Robert Gostyński
tel. 0044 789 537 5122
+48 694 627 979

Besuche

Ilość wyświetleń: 110257

Über diese Website

Internationaler Wettbewerb des Gemeinsamen Taubenhauses der Meister 2016

Das erste Taubenhaus ist im Nord-Westen gelegen wo die Flüge von der Westrichtung erfolgen werden. Die Tauben werden wettlaufen, und nicht den Rückweg nach Hause suchen, indem sie mit anderen herumlaufenden Tauben fliegen.

Der nächste Vorteil ist ein  die große Poule von Auszeichnungen.

1. Am Wettbewerb kann jeder Züchter (mit Ausnahme der Veranstalter) teilnehmen, der termingerecht  die Tauben zum Wettbewerb mit den Eigentumsausweisen liefert.

2. Die Voraussetzung der Teilnahme am Wettbewerb ist die Einzahlung von 50% der Teilnahmegebühr innerhalb von 14 Tagen ab der Teilnahmeanmeldung  sowie den Reste der Summe spätestens am Tag der Zustellung der Tauben  an den Bestimmungsort.

Bankkontonr. PLN: 04 1470 0002 2456 3169 2513 0001
Bankkontonr. in Euro: IBAN: PL 15 1090 2590 0000 0001 2774 3780, BIC: WBKPPLPP

Grzegorz Drygała
ul. Słoneczna 6/10  
72-514 Kołczewo
POLSKA/POLEN

Termin der Annahme der Tauben: 15.04.2016 – 25.05.2016 (mit den Eigentumsausweisen).

a. Im späteren Termin also nach 25. Mai werden die Tauben nur in besonderen Fällen ausschließlich nach der Vereinbarung mit dem Veranstalter erfolgen.  

b. Die Stammbäume bitten wir nach dem Schlussflug (innerhalb von 7 Tagen) zukommen lassen.

c. Die Tauben sollen vor dem Versand gegen  Paramyxovirose geimpft werden. Die Impfung sollte mindestens zwei Wochen vor dem Versand zum Wettbewerb erfolgen, wenn sie nicht geimpft werden, informieren Sie uns bitte.  

3. Die Gebühr für eine Taube beträgt 300 Zloty oder 75 euro.

3a. Wenn die Tauben nach der Entrichtung des Vorschusses nicht zum Wettbewerb geliefert werden, wird der Vorschuss nicht zurückgegeben.

3b. Am Tag der Ankunft der Tauben zum Wettbewerb werden sie elektronische Ringe bekommen. Der Teilnehmer, dessen Tauben während der Trainingsflügen vom 1. Flug  im Jahr 2017 rechnend verloren gegangen sind, kann die Tauben kostenlos nach der Anzahl der verlorenen Vögel in den Trainingsflügen in die Boxe hineinlegen.
3c. Bei der Anmeldung 5 Tauben – 1 Reservetaube.
Im Falle,  wenn ein Taube verloren geht oder  tot umfällt, wird ihren Platz eine Reservetaube annehmen.
Wenn zu einem (1) Wettbewerbsflug  alle Tauben angemeldet werden, müsste man für die Reservetauben 300 Zloty bezahlen. Die nicht bezahlte Taube kann durch andere Person nicht gekauft werden oder wenn niemand geben würde, um sie zu kaufen, wird sie keine Auszeichnungen aus den Flügen bekommen und sie wird in Eigentum der Veranstalter übergehen.  


4. Wettbewerbsflüge werden  mit eigenem Transport in der Mitte der Woche erfolgen:
                                                
1 Wettbewerbsflug - 110 km
2 Wettbewerbsflug - 150 km
3 Wettbewerbsflug - 200 km
4 Wettbewerbsflug - 270 km
5 Wettbewerbsflug  - Finale – 350-400 km ist für 29. August 2015 in der Abhängigkeit von den Wetterbedingungen geplant.  
Zwischen den Wettbewerbsflügen werden Trainigsflüge stattfinden.  

4a. Für jeden Wettbewerbsflug werden die Tauben durch die Kommissionen in die Boxe hineingelegt, die aus den Veranstaltern sowie aus  bereitwilligen Teilnehmer des Wettbewerbs des Gemeinsamen Taubenhauses bestehen werden.

4b. Die Veranstalter behalten sich das Recht, den Flug zu kürzen oder zu verlängern sowie den Termin des Flugs hinsichtlich der Wetterbedingungen zu ändern.

5. Die Auszeichnungen bei der Besetzung von 1200 der Tauben werden über 200 000 Zloty + eventuelle Preise von den Sponsoren betragen.

6. Der Abschlussflug. Es werden die 100 schnellsten Tauben nach der folgenden Aufteilung belohnt:

1 Platz 40 000 Zloty + POKAL
2 Platz 20 000 Zloty + POKAL
3 Platz 12 000 Zloty + POKAL
4 Platz 10 000 Zloty + POKAL
5 Platz 8 000 Zloty + POKAL
6 Platz 6 000 Zloty + POKAL
7 Platz 4 000 Zloty + POKAL
8 Platz 3 000 Zloty + POKAL
9 Platz 2 500 Zloty + POKAL
10 Platz 2 000 Zloty + POKAL
11-20 Platz 1 000 Zloty
21-30 Platz 800 Zloty
31-50 Platz 500 Zloty
51-100 Platz 300Zloty

Zusätzlich wird jeder Teilnehmer, dessen Taube vom Schlussflug zurückkommt und  versteigert wird, ein Gedenkdiplom mit den Plätzen der Taube vom Flug sowie ein professionelles Foto der Taube bekommen.  
 
7. Wettbewerbsflüge 1-4. Von jedem Flug werden die 10 schnellsten Tauben ausgezeichnet:

1 Platz 1 000 Zloty + POKAL
2 Platz 800 Zloty + POKAL
3 Platz 600 Zloty + POKAL
4 Platz 400 Zloty + DIPLOM
5 Platz 400 Zloty + DIPLOM
6 Platz 400 Zloty + DIPLOM
7 Platz 300 Zloty + DIPLOM
8 Platz 300 Zloty + DIPLOM
9 Platz 300 Zloty + DIPLOM
10 Platz 300 Zloty + DIPLOM

8. Preise für Abschlussflug:

1 Platz 8 000 Zloty + POKAL
2 Platz 5 000 Zloty + POKAL
3 Platz 3 000 Zloty + POKAL
4-10 Platz 1 000 Zloty
11-20 Platz 700 Zloty
21-30 Platz 500 Zloty

In der Abschlussflug - Klassifizierung wird  100 % der Tauben aus jedem Wettbewerbsflug punktieren. AS TAUBE wird jedoch der Vogel mit der größten Anzahl der Punkte aus den Wettbewerbszügen sein.  

Für das Saison 2017 werden zusätzlich 40 Plätze für neue Saison unter diesen ausgelost, die an der Meisterschaft  im Jahr 2016 teilnehmen.

9. Nach allen Trainigsflügen und Wettbewerbsflügen  kann für die Taube nicht später als 1 Tag vor dem Abschlussflug eine Aktivierung der "getippten Taube“ in Höhe von 400 Zloty oder 100€ kaufen. Im Falle, wenn die für den Abschlussflug getippte  Taube am Tag der Unterbringung in die Boxe verloren geht, kann die auswählende Person einen andere freie Taube  nennen oder verzichten, dann bekommt sie das Geld wieder zurück.  

Die auswählende Person muss kein Besitzer der Taube sein.  

Der Hauptpreis von den  getippten Tauben ist ein PERSONENWAGEN (bei Minimum 100 getippten Tauben). Der Wert des Wagens wird von der Anzahl der getippten Tauben abhängig sein. Im Falle der kleineren Anzahl der getippten Tauben:
Für Preisgelder aus der zusätzlichen Aktivierung  wird 90% gesammelten Summe bestimmt. Sie wird prozentual für  10 Plätze der getippten Tauben aufgeteilt:

1. Platz 25%
2. Platz 15%
3. Platz 13%
4. Platz 10%
5. Platz 7%
6. Platz 6%
7. Platz 5%
8. Platz 4%
9. Platz 3%
10. Platz 2%

11. Die Anschrift des gemeinsamen Taubenhauses:
GRZEGORZ DRYGAŁA
72-514 KOŁCZEWO
ul. SŁONECZNA 6/10
Tel: +48 663 602 297
POLSKA    
                                                                                                             
12. Die Veranstalter verpflichten sich zum Folgenden:

Sorgen für anvertraute Tiere
Gesundheitsschutz
Richtige Ernährung
Organisierung der Trainings- sowie Wettbewerbsflüge
Führung und  Veröffentlichung entsprechender Dokumentation aus dem Verlauf der Weltmeisterschaft auf der Internetseite  
 
13. Nach der Saison wird eine Internetversteigerung organisiert. Nach der Abrechnung der Versteigerungskosten 50% der gewonnenen Summe wird der Besitzer der Taube  und 50% die Veranstalter bekommen.
Die Tauben, die auf der 1 Versteigerung nicht oder nach ihrem Abschluss nicht verkauft werden, übergehen in Eigentum des Veranstalters des Wettbewerbs des Gemeinsamen Taubenhauses übergehen.

14. Alle  Preisgelder werden nach dem Abschluss der Auktion ausbezahlt.

15. Von den Preisen, die auf Auslandskontos überwiesen werden, wird die Bankprovision abgerechnet.

16. Die Tauben, die vom Schlussflug bis Ende des Jahres nicht zurückkommen, werden zum Eigentum der Veranstalter sein.  

17. Am Tag des Schlussflugs wird eine Feier für Teilnehmer und  Fans stattfinden.


Copyright © wgmistrzow.pl - Alle Rechte vorbehalten